Angebote und Aktionen

Fachgeschäft für Stadtwandel

Wie versprochen haben wir uns mit dem „Fachgeschäft für Stadtwandel“ zusammengetan und so wir der Second Hand Bereich dort von vielen engagierten Mitarbeitern weitergeführt. Somit konnten wir uns neuen Aufgaben widmen und sind jetzt mit einer Cafe-Ecke im Fachgeschäft vertreten. Weitere Inforamtionen dazu findet ihr hier: https://www.fachgeschaeft-fuer-stadtwandel.de/

Sommerferienprogramm 2019

Auch in diesem Jahr haben wir wieder eine bunte Woche unter dem Motto: „Aktion pur – Raus in die Natur“ gestaltet. Wie im letzten Jahr gewünscht wurde die Betreuungszeit ausgedehnt, so dass wir mir Zeit hatten mit den Kindern unterwegs zu sein.

  1. Tag

Es wurden Baumwolltaschen bemalt und beschriftet, um im Laufe der Woche täglich Naturmaterialien zu sammeln.  Wir sind in Heidhausen durch Wiesen und Wälder gestreift, haben an einem kleinen Bach im Naturschutzgebiet Öfte gespielt, gebadet, gepicknickt und Staudämme gebaut. Es gab wie jeden Tag Impulse in Naturkunde und Sozialem Kompetenztraining.

  1. Tag

Wir haben die Schurenbachhalde im  Essener Norden erkundet und dort mit dem Geocaching angefangen, was den Kindern über alle folgenden Tage gefallen hat. Nachmittags haben wir den Wasserspielplatz des Nordsternparks ausprobiert.

  1. Tag

Wir haben den Stadtwald unsicher gemacht und die bekannte Korte Klippe besucht. Dort haben sich die Kinder besonders für die selbstgebauten Waldhütten und die Fahrradrennstrecke interessiert.  Nachmittags haben wir am Baldeneysee gegrillt und gebadet und sind Tretboot an der Brehminsel gefahren, was die Kinder gern wiederholt hätten.

  1. Tag

Von der ersten Stunde an gab es den Wunsch, gemeinsam Schwimmen zu gehen. Daher haben wir ganztags das Naturstrandbad am Duisburg – Großenbaumer See besucht. Aktivitäten waren v.a. Schwimmen, Slacklining, Geocaching, Kooperationsspiele und Eisessen.

  1. Tag

Morgens haben wir im Vogelschutzgebiet Heisingen unsere letzten Naturmaterialien gesucht, fürs Kanufahren blieb leider nicht genug Zeit. Nach einem Fußballspiel haben wir dann im Fachgeschäft für Stadtwandel Flitzebögen, Bilderrahmen, Abschiedsgeschenke gebastelt und Kräuteressig hergestellt.

  

Tagesausflug nach Zandvoort

Unser Tagesausflug nach Zandvoort war dieses Jahr so gefragt, dass wir leider viele Interessenten abweisen mussten. Wir überlegen ob wir aufgrund der großen Nachfrage im nächsten Jahr einen zweiten Termin anbieten werden.

Wir freuen uns, dass die Sparkasse Essen uns in diesem Jahr bei der Durchführung dieses Projektes finanziell unterstützt hat.

Sparkasse_Essen_Logo

SEGELN

Auch unsere zwei Segelprojekte waren wieder sehr beliebt und das Wetter hat auch mitgespielt. Um auch hier die finanzielle Seite zu stemmen waren wir auf dem Sommerflohmarkt an der Gruga in Essen mit einem Stand vertreten. Wir danken allen Käufern und Spendern für die finanzielle Unterstützung und haben uns sehr gefreut wieder viele bekannte Gesichter wiederzusehen und tolle Gespräche zu führen.

Wir planen fortlaufend ähnliche Projekte orientiert am Bedarf unserer Zielgruppe.
Dafür benötigen wir Ihre finanzielle Unterstützung.

Alle INFOS incl. BEITRITTSERKLÄRUNG als PDF zum herunterladen.

Wir bedanken uns recht herzlich für die freundliche Unterstützung bei der Sparkasse Essen, die das Projekt „Familiensegeln auf dem Haikutter“ auch in diesem Jahr wieder unterstützt hat.

Sparkasse_Essen_Logo